7 x mit der App Thuringia.MyCulture. unterwegs

1 x auf Tour in 360Grad Thüringen Digital Entdecken.

Sieben mal Thüringen. Immer wieder andere Orte, neue Perspektiven, komplett andere Tour. Eine dieser Touren führt in die digitale Erlebniswelt. Eine Auswahl an Persönlichkeiten, die prominent mit Thüringen verbunden sind, laden euch ein, sie besser kennenzulernen.
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Wir verraten des Rätsels Lösung gleich am Anfang: Es sind neun. Neun Persönlichkeiten, denen ihr in 360Grad Thüringen Digital Entdecken begegnet. Luther, Bach und Gropius sind vielleicht die bekanntesten unter ihnen. Wofür deren Herz schlägt, ist schnell herausgefunden.

Spannender sind Geschichten, die nicht in den Geschichtsbüchern & Lexika stehen.

Genau darum geht es. Die App will euch keine Geschichtsnachhilfe geben. Heute noch lebendig, das muss ja nicht Museum und Geschichtsbuch bedeuten. Noch mal zu den eingangs schon genannten Herren Luther, Bach und Gropius: Geläufiger als Bibelworte ist den meisten von uns Luthers Umgangssprache. Die eine oder andere Redewendung von ihm ist euch vertrauter, als ihr denkt. Genau wie die Musik von Johann Sebastian Bach. Eines der bekanntesten Musikstücke, das Air, stammt von Bach. Diese himmlische Musik erklingt häufig in Momenten, in denen wir innehalten und zur Ruhe kommen, wenn wir trauern oder wenn es romantisch wird und zwei Verliebte Hochzeit feiern. Da wir gerade beim Feiern sind: Hier kommen Gropius und sein Bauhaus ins Spiel. Die Studentenpartys am Bauhaus in Weimar waren nämlich so ganz anders als die an den Universitäten im restlichen Deutschlands vor 100 Jahren. Auch das ist eine Geschichte der App. Wie wäre es in illustrer Gesellschaft mit an Anna Amalias Tisch zu sitzen, aus Alfred Brehms Sicht Tiere und ihre Eigenschaften zu betrachten oder zu rätseln, welche Worte eigentlich so alles dudentauglich sind und was Konrad Duden mit Thüringen verbindet. Schon viel zu viel verraten. Die restlichen drei Persönlichkeiten entdeckt ihr am besten selbst.

Es funktioniert ganz simpel.

 

Egal ob ihr ein Android habt oder auf iPhone schwört, die App Thuringia.MyCulture. findet ihr in beiden Stores kostenfrei. Einfach installieren und schon kann es losgehen.

Auf eurer Tour scannt ihr mit Augmented Reality vorgegebene Punkte ab. Jetzt gehts ums Raten, ums Kombinieren, ums Entdecken. Die Reihenfolge eures Rundgangs ist nicht vorgegeben, die legt ihr selbst fest. Plant für eure Tour in der digitalen Erlebniswelt Tour 30 bis 45 Minuten ein. Es wird interessant, verblüffend und auf jeden Fall unterhaltsam.

7 x Unterwegs in Thüringen.

Wenn ihr den Tag in Erfurt verbringt, lasst euch doch weiter von Thuringia.MyCulture. begleiten. Mittelalterliche Zeitreise oder Blumenstadttour – beides sind sehr verschiedene, aber kurzweilige Stadtrundgänge durch Thüringens Landeshauptstadt. Oder doch lieber eine Tour durch Thüringen? Schlösser? Bauhaus? Bach? Ihr habt die Wahl.

Titelbild: © Christoph Hampe, Thüringer Tourismus GmbH, weitere Bilder: © Dominik Saure, Thüringer Tourismus GmbH

Parken

Erreichbarkeit